WILLKOMMEN

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung, gelegen im Zentrum der Hauptstadt. Am historischen Ort in der Bernauer Straße erstreckt sie sich zukünftig auf 1,4 km Länge über den ehemaligen Grenzstreifen. Auf dem Areal der Gedenkstätte befindet sich das letzte Stück der Berliner Mauer, das in seiner Tiefenstaffelung erhalten geblieben ist und einen Eindruck vom Aufbau der Grenzanlagen zum Ende der 1980er Jahre vermittelt. Anhand der weiteren Reste und Spuren der Grenzsperren sowie der dramatischen Ereignisse an diesem Ort wird exemplarisch die Geschichte der Teilung nachvollziehbar.

Öffnungszeiten

Ausstellung im Gedenkstättenareal
ganzjährig Montag bis Sonntag 8.00 – 22.00 Uhr

Besucherzentrum

April - Oktober
Dienstag - Sonntag 9.30 - 19.00 Uhr
November - März
Dienstag - Sonntag 9.30 - 18.00 Uhr

Ausstellung Geisterbahnhöfe
Die Ausstellung "Grenz- und Geisterbahnhöfe im geteilten Berlin" kann während der Öffnungszeiten des S-Bahnhofs Nordbahnhof besucht werden.

Mobiler Tourguide
Führung über das Gedenkstättenareal mit dem
Smartphone mehr

Kontakt
Gedenkstätte Berliner Mauer
Bernauer Straße 111/119
13355 Berlin

Fon:
+49 (0)30 467 98 66 66
Fax:
+49 (0)30 467 98 66 77
E-Mail:
E-Mail schreiben

Spenden
Unterstützen Sie die Arbeit der Gedenkstätte mit einer Spende.

Download

Flyer: Die Gedenkstätte Berliner Mauer [PDF, 1,2 MB]

Video
Film über die Gedenkstätte Berliner Mauer

Lageplan Gedenkstätte Berliner Mauer
Layout-Grafik Gedenkstätte Berliner Mauer - Gedenkstättenareal
1) Besucherzentrum 2) Dokumentationszentrum
3) Kapelle der Versöhnung 4) Denkmal 5) Fenster des Gedenkens 6) Ausstellung "Grenz- und Geisterbahnhöfe im geteilten Berlin" im Nordbahnhof

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (Logo)be Berlin (Logo)Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin (Logo)EFRE (Logo)EU LogoBerliner Mauer Gütesiegel (Logo)

ZEITZEUGENCAFÉ

Zeitzeugencafé am 23.03.2014
Zivilcourage für Bürgerrechte – Zeitzeugen berichten von ihren Aktionen gegen das SED- Regime. mehr

ZEITZEUGENAUFRUF

Flucht an der Ebertstraße, 13. August 1961
Die Stiftung Berliner Mauer sucht anhand historischer Fotos vom 13. August 1961 nach Zeitzeugen mehr

AKTUELLES

Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer (12.04.2014)

Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer.

mehr

Winter 1961 - Leben mit der Mauer. Fotografien von Léon Herschtritt im Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer

mehr

Umbau des Dokumentationszentrums Neue Dauerausstellung ab 2014

mehr

Einblick in unsere Sammlungen
Das Passierscheinabkommen vom Dezember 1963

mehr

TERMINE

So, 27.04.2014 - 15:00 Uhr

Kinderführung: "Wer will Mauerexperte werden?"

mehr

Di, 06.05.2014 - 19:00 Uhr

Vernissage: Ost-Sicht – Verbotene Blicke

mehr

So, 11.05.2014 - 15:00 Uhr

Sonderführung: Mauerspuren

mehr

So, 25.05.2014 - 11:00 Uhr

Schiffstour: Wasser- und Grenzgeschichten im geteilten Berlin

mehr

So, 25.05.2014 - 15:00 Uhr

Kinderführung: "Wer will Mauerexperte werden?"

mehr

NEWSLETTER