TODESOPFER AN DER BERLINER MAUER IM JAHR 1963

Hans Räwel

Hans Räwel geboren am 11. Dezember 1941
erschossen am 1. Januar 1963
in der Spree nahe der Oberbaumbrücke
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Friedrichshain und Berlin-Kreuzberg

mehr

Horst Kutscher

Horst Kutscher geboren am 5. Juli 1931
erschossen am 15. Januar 1963
nahe der Rudower Straße
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Treptow und Berlin-Neukölln

mehr

Peter Kreitlow

geboren am 15. Januar 1943
erschossen am 24. Januar 1963
am Außenring zwischen Niederneuendorf (Kreis Nauen) und Berlin-Spandau

mehr

Wolf-Olaf Muszynski

geboren am 1. Februar 1947
ertrunken in der Spree im Februar 1963
vermutlich nahe der Oberbaumbrücke
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Friedrichshain und Berlin-Kreuzberg

mehr

Peter Mädler

geboren am 10. Juli 1943
erschossen am 26. April 1963
im Teltowkanal
am Außenring zwischen Kleinmachnow (Kreis Potsdam-Land) und Berlin-Zehlendorf

mehr

Klaus Schröter

Klaus Schröter geboren am 21. Februar 1940
am 4. November 1963 angeschossen und infolgedessen ertrunken
in der Spree in der Nähe des Reichstagsgebäudes
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Mitte und Berlin-Tiergarten

mehr

Dietmar Schulz

geboren am 21. Oktober 1939
tödlich verunglückt am 25. November 1963
auf S-Bahngleisen nördlich des Bahnhofs Bornholmer Straße
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Prenzlauer Berg und Berlin-Wedding

mehr

Dieter Berger

Dieter Berger geboren am 27. Oktober 1939
erschossen am 13. Dezember 1963
am Teltowkanal nahe der Wredebrücke in Berlin-Johannisthal
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Treptow und Berlin-Neukölln

mehr

Paul Schultz

Paul Schultz geboren am 2. Oktober 1945
erschossen am 25. Dezember 1963
an der Melchiorstraße/Ecke Bethaniendamm
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Mitte und Berlin-Kreuzberg

mehr