TODESOPFER AN DER BERLINER MAUER IM JAHR 1964

Walter Hayn

Walter Hayn geboren am 31. Januar 1939
erschossen am 27. Februar 1964
in der Kiefholzstraße
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Treptow und Berlin-Neukölln

mehr

Adolf Philipp

Adolf Philipp geboren am 17. August 1943
erschossen am 5. Mai 1964
am Außenring zwischen Berlin-Spandau und Falkenhagen (Kreis Nauen)

mehr

Walter Heike

Walter Heike geboren am 20. September 1934
erschossen am 22. Juni 1964
auf dem Gelände des Invalidenfriedhofs
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Mitte und Berlin-Tiergarten

mehr

Norbert Wolscht

Norbert Wolscht geboren am 27. Oktober 1943
ertrunken am 28. Juli 1964
in der Havel
am Außenring zwischen Potsdam-Babelsberg und Berlin-Zehlendorf

mehr

Rainer Gneiser

Rainer Gneiser geboren am 10. Januar 1944
ertrunken am 28. Juli 1964
in der Havel
am Außenring zwischen Potsdam-Babelsberg und Berlin-Zehlendorf

mehr

Hildegard Trabant

Hildegard Trabant geboren am 12. Juni 1927
erschossen am 18. August 1964
an der stillgelegten S-Bahnstrecke Schönhauser Allee - Gesundbrunnen
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Prenzlauer Berg und Berlin-Wedding

mehr

Wernhard Mispelhorn

Wernhard Mispelhorn geboren am 10. November 1945
angeschossen am 18. August 1964
in der Kleingartenkolonie „Schönholz“
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Pankow und Berlin-Reinickendorf
gestorben am 20. August 1964 an den Folgen der Schussverletzungen

mehr

Hans-Joachim Wolf

Hans-Joachim Wolf geboren am 8. August 1947
erschossen am 26. November 1964
im Britzer-Zweigkanal
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Treptow und Berlin-Neukölln

mehr

Joachim Mehr

Joachim Mehr geboren am 3. April 1945
erschossen am 3. Dezember 1964
bei Bergfelde
am Außenring zwischen Hohen Neuendorf (Kreis Oranienburg) und Berlin-Reinickendorf

mehr