TODESOPFER AN DER BERLINER MAUER IM JAHR 1973

Holger H.

Holger H. geboren 1971
erstickt während der Flucht mit den Eltern am 22. Januar 1973
am Grenzübergang Drewitz/Kontrollpunkt Dreilinden („Checkpoint Bravo“)
am Außenring zwischen Potsdam-Babelsberg und Berlin-Zehlendorf

mehr

Volker Frommann

Volker Frommann geboren am 23. April 1944
verunglückt und schwer verletzt am 1. März 1973
in der Nähe des S-Bahnhofs Pankow
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Pankow und Berlin-Wedding
gestorben am 5. März 1973 an den Folgen der Verletzungen

mehr

Horst Einsiedel

Horst Einsiedel geboren am 8. Februar 1940
erschossen am 15. März 1973
auf dem Städtischen Friedhof Pankow
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Pankow und Berlin-Reinickendorf

mehr

Manfred Gertzki

Manfred Gertzki geboren am 17. Mai 1942
erschossen und ertrunken am 27. April 1973
in unmittelbarer Nähe des Reichstagsgebäudes
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Mitte und Berlin-Tiergarten

mehr

Siegfried Kroboth

Siegfried Kroboth geboren am 23. April 1968
ertrunken am 14. Mai 1973
in der Spree nahe der Brommybrücke
an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Kreuzberg und Berlin-Friedrichshain

mehr