FENSTER DES GEDENKENS

Das Fenster des Gedenkens erinnert an die Menschen, die an der Mauer bei einem Fluchtversuch oder im Zusammenhang mit dem Grenzregime erschossen wurden oder tödlich verunglückten. Auf dem Fenster sind die Portraits der Toten, ihre Namen und Daten zu sehen. Hier ist der Ort, an dem jedes einzelnen Todesopfers individuell gedacht werden kann. Auf einer Stele in unmittelbarer Nähe werden die Namen der im Dienst getöteten Grenzsoldaten genannt und ihre politische Instrumentalisierung thematisiert.

zurück
Das fenster des Gedenkens

Das Fenster des Gedenkens, 2010, Foto: A. Klausmeier, Gedenkstätte Berliner Mauer