GRENZEN VERSTEHEN. DIE BERLINER MAUER 1961–1989

Plakatausstellung

Grenzen verstehen - Plakatausstellung Die Plakatausstellung "Grenzen verstehen. Die Berliner Mauer 1961-1989" präsentiert mit Infografiken eine Vielzahl von Informationen zur Berliner Mauer. Sie zeigt u.a. Detail- und Innenansichten von den Grenzanlagen und Grenzübergangsstellen, aber auch den Verlauf der Grenze um West-Berlin, die Stationierung der Grenztruppen oder die Todesorte der Menschen, die an der Berliner Mauer ihr Leben verloren haben. Flankiert werden die Infografiken von kurzen erläuternden Texten, biografischen Geschichten, historischem Bildmaterial und Zitaten aus Zeitzeugen-Interviews. Die Ausstellung verdeutlicht die Besonderheit der Berliner Mauer und wirft die Frage nach Grenzen und ihren Funktionen auf.

Die Ausstellung ist bis September 2017 zu sehen.

Ort: Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer
Bernauer Straße 119, 13355 Berlin

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Poster-Set zum Bestellen

Grenzen verstehen - Plakatausstellung Schulen, Bildungseinrichtungen und andere Institutionen im In- und Ausland können die Ausstellung "Grenzen verstehen. Die Berliner Mauer 1961–1989" ab sofort als Poster-Set mit 12 Plakaten (Format: DIN A1) bestellen. Erhältlich in Deutsch und Englisch.

Zur Bestellung



Die Ausstellung ist ein Projekt der Stiftung Berliner Mauer in Zusammenarbeit mit der Agentur Infographics Group. Das Projekt wurde mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert.