Sie sind hier: Startseite | Presse

DONNERSTAG, 29. JUNI 2017
GENERALSTABSCHEF DER LANDSTREITKRÄFTE DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, GENERAL MARK A. MILLEY BESUCHT GEDENKSTÄTTE BERLINER MAUER

Berlin, 29.6.2017 – Heute besuchte der Generalstabschef der Landstreitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika, General Mark A. Milley, gemeinsam mit seiner Frau die Gedenkstätte Berliner Mauer.

Der Direktor der Stiftung Berliner Mauer, Prof. Dr. Axel Klausmeier, zeigte den Gästen, darunter auch der Chefinspekteur des Heeres Generalleutnant Jörg Vollmer, den historischen Ort und erläuterte das Konzept der Gedenkstätte.

Während des Rundgangs im ehemaligen Grenzstreifen entlang der Bernauer Straße beschrieb Klausmeier die Entwicklungen des Grenzsystems und stellte am Fenster des Gedenkens verschiedene Opferbiographien vor. Heute, so Klausmeier, sei der historische Ort der Mauer sowohl Zeugnis der zweiten deutschen Diktatur, als auch ein Zeichen der Hoffnung im Streben nach Demokratie und Freiheit.

Pressemitteilung [PDF, 1,6 MB]