Sie sind hier: Startseite | Presse

PRESSEMITTEILUNGEN

Mittwoch, 3. Mai 2017

Sanierungsarbeiten an der Gedenkstätte Berliner Mauer Aussichtsplattform in der Bernauer Straße vom 8. Mai bis zum 16. Juli 2017 gesperrt.

Ab dem 8. Mai 2017 wird die Aussichtsplattform der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße 111 auf Grund von Sanierungsarbeiten für den Besucherverkehr gesperrt. Voraussichtliches Ende der Arbeiten ist der 16. Juli 2017.

mehr

Montag, 10. April 2017

Stiftung Berliner Mauer gratuliert dem Vorsitzenden ihres wissenschaftlichen Beirats

Die Stiftung Berliner Mauer gratuliert dem langjährigen Vorsitzenden ihres wissenschaftlichen Beirats und Mitglied des Stiftungsrats, Prof. Dr. Klaus-Dietmar Henke, zum 70. Geburtstag.

mehr

Donnerstag, 6. April 2017

„Grenzen verstehen“ - Neue Plakatausstellung mit Infografiken in der Gedenkstätte Berliner Mauer

Mit der Ausstellung „Grenzen verstehen. Die Berliner Mauer 1961-1989“ präsentiert die Stiftung Berliner Mauer eine neue Form der historisch-politischen Vermittlung.

mehr

Freitag, 3. März 2017

Der österreichische Bundespräsident Van der Bellen besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer

Heute besuchte der österreichische Bundespräsident, Dr. Alexander Van der Bellen, bei seinem Antrittsbesuch in Berlin gemeinsam mit seiner Frau, Doris Schmidauer, die Gedenkstätte Berliner Mauer.

mehr

Montag, 13. Februar 2017

Verteidigungsminister Litauens besucht die Gedenkstätte Berliner Mauer

Zusammen mit einer neunköpfigen Delegation besuchte heute Nachmittag der Verteidigungsminister Litauens, Raimundas Karoblis, die Gedenkstätte Berliner Mauer.

mehr

Mittwoch, 4. Januar 2017

Stiftung Berliner Mauer zieht positive Bilanz für 2016. Besucherinteresse ungebrochen

Berlin, 4. Januar 2017 – Insgesamt rund 987.000 Menschen besuchten 2016 die historischen Gedenkorte der Stiftung Berliner Mauer – die Gedenkstätte Berliner Mauer und die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Allein in die Ausstellungen in der Bernauer Straße kamen rund 976.000 Menschen, was einer Steigerung um 15.000 BesucherInnen entspricht (2015: 961.000).

mehr