ANLÄSSLICH DER FUßBALL-WM 2018:
RADTOUR ZU DEN HISTORISCHEN FUßBALLSTÄTTEN
DES GETEILTEN BERLINS

Fouls und Passspiele an der Mauer

Die Radtour kreuzt mehrfach die einstige Grenze zwischen Mitte/Tiergarten und Wedding/Prenzlauer Berg und führt zu den Fußballstätten der Ost-West-Spiele (u. a. ehemaliges Stadion der Weltjugend, ehemaliges Herthastadion, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark). Diese charakteristischen Fußballräume führen den Teilnehmenden die Dimension der Teilung und Entfremdung, aber auch die Kraft des Sports als einigendes und identitätsstiftendes Band vor Augen.

Fahrräder sind selbst mitzubringen!

Dauer:
2,5 Stunde
Kosten:
5,00 €, ermäßigt 3,00 € pro Person, Schüler/innen kostenfrei
Termin:
20.5.2018 um 15:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich.
Treffpunkt:
Besucherzentrum, Bernauer Str. 119, 13355 Berlin