DI, 12.09.2017 BIS SA, 27.01.2018
Abrisszeit – Berliner Mauerbilder 1990-1992

Der Gemäldezyklus »Mauerbilder« des Wittenberger Malers und Kunsterziehers Manfred Wenzel (1934*) reflektiert die Veränderungen im Mauerstreifen um Berlin zwischen 1990 und 1992, unter anderem am Potsdamer Platz, der East Side Gallery und der Bernauer Straße. „Ich habe den Mauerstreifen als Kommunikationsraum, Erwerbsquelle, Streitobjekt, Ökoinsel, Freizeit- und Lupinenland, Museum und Ausflugsgelände, »Treff« zwischen Ost und West erlebt und kann sagen: Meine ganze Fantasie hätte nie die Bilderfülle und den Detailreichtum hervorbringen können, den mir die Realität anbot.“ (Manfred Wenzel)


Abrisszeit – Berliner Mauerbilder 1990-1992




Ausstellung:
12. September bis Ende Januar

Ort:
Besucherzentrum Gedenkstätte Berliner Mauer

Der Eintritt ist frei