MO, 03.10.2016 - 11:00 UHR
Schiffstour: Wasser- und Grenzgeschichten aus dem geteilten Berlin

Die moderierte Schiffstour führt auf der Spree durch die Berliner Innenstadt und gibt Einblick in Aufbau und Auswirkungen der DDR-Grenzanlagen. Ein Guide der Stiftung Berliner Mauer erläutert die historischen Orte der Teilung, die inzwischen im Berliner Stadtbild kaum noch sichtbar sind. Dabei erfahren Sie Geschichten von Fluchtversuchen auf den Berliner Wasserstraßen und von den Schicksalen der Todesopfer. Die Tour startet am Hafen Treptow im früheren Ost-Berlin und passiert die drei ehemaligen Westsektoren.

Treffpunkt: Anlegestelle Treptower Hafen
Dauer: 3 Stunden und 30 Minuten
Kosten: 23,50 €
Tickets: www.sternundkreis.de oder telefonisch unter 030 / 53 63 60 0