Sie sind hier: Startseite | Presse

MITTWOCH, 22. JANUAR 2020
NEUES INFOMOBIL DER STIFTUNG BERLINER MAUER AN DER EAST SIDE GALLERY

Berlin, 22. Januar 2020 – Ab Donnerstag, den 23. Januar, steht an der East Side Gallery ein Infomobil. Es ist jeden Tag geöffnet; wochentags von 11 bis 16 Uhr und am Wochenende von 11 bis 17 Uhr. Es soll Interessierten und Touristen mehr Orientierung geben. Der mobile Informationsstand befindet sich im East Side Park auf der Spreeseite der East Side Gallery in unmittelbarer Nähe zur Oberbaumbrücke.

Im Infomobil erhalten Interessierte Flyer und Auskunft zur Geschichte der East Side Gallery und den ehemaligen Grenzanlagen und können sich über das Gelände und die Führungsangebote vor Ort informieren. Das Infomobil wird von der Stiftung Berliner Mauer betrieben und dient als Startpunkt für die Führungen an der East Side Gallery. Der Direktor der Stiftung Berliner Mauer, Prof. Dr. Axel Klausmeier, betont: „Dank des neuen Infomobils ist unser Angebot an der East Side Gallery sichtbarer und wir sind vor Ort ansprechbar. Wir arbeiten daran, die East Side Gallery weiter als Bildungs- und Erinnerungsort auszubauen.“

Das als East Side Gallery berühmt gewordene Teilstück der Berliner Mauer wurde im November 2018 vom Land Berlin an die Stiftung Berliner Mauer übertragen. Zum Bildungsprogramm gehören verschiedene Führungen. Ab sofort gibt es neben den öffentlichen Führungen am Wochenende an jedem letzten Donnerstag im Monat eine Afterwork-Führung zu Geschichte und Kunst an der East Side Gallery in Deutsch und Englisch.

East Side Gallery Late-Art-Führung
Afterwork-Führung zu Geschichte und Kunst an der East Side Gallery
Wann: Jeden letzten Donnerstag im Monat, 17 Uhr
Sprache: Deutsch und Englisch (monatlich wechselnd)
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: Erwachsene 3,50 € / erm. 2,50 € pro Person.
Treffpunkt: East Side Gallery | Mühlenstraße 73 | 10243 Berlin
Der Treffpunkt ist 10 Minuten vor Führungsbeginn (16.50 Uhr) am Infomobil

Alle Angebote und Termine online: www.eastsidegalleryberlin.de

Pressemitteilung als PDF [PDF, 220,00 KB]

_____________________
Kontakt:
Hannah Berger | Pressesprecherin Stiftung Berliner Mauer
Bernauer Straße 111 | 13355 Berlin |Tel. 030 / 213 0851- 62 | E-Mail