Sie sind hier: Startseite | Presse

DIENSTAG, 8. SEPTEMBER 2015
10.09.2015, 10 UHR: KAPELLE DER VERSÖHNUNG ERWARTET 2-MILLIONSTEN BESUCH

Sie ist eines der kleinsten Gotteshäuser Berlins und doch eines der meistbesuchten: Die Kapelle der Versöhnung im ehemaligen Mauerstreifen der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße. Nun erwartet die Kapelle, die auf den Fundamenten des Chorraums der 1985 von den Grenztruppen gesprengten Versöhnungskirche errichtet wurde, am Donnerstag, den 10. September gegen 10 Uhr den 2-millionsten Besuch. Pfarrer Thomas Jeutner und Stiftungsdirektor Prof. Dr. Axel Klausmeier werden den oder die Besucher/in mit Geschenken willkommen heißen.

In diesem Jahr konnten die ehrenamtlichen „Kirchenhüter“ bis Ende August bereits 230.000 Besuche zählen und erwarten damit für 2015 auch die höchste Besucherzahl seit der Kirchweihe am 9. November 2000.

Der mit Resten der gesprengten Kirche gestaltete Lehmbau des österreichischen Lehmbauspezialisten Martin Rauch, der nach Plänen der Berliner Architekten Peter Sassenroth und Rudolf Reitermann errichtet wurde, ist vom unlängst verstorbenen Pfarrer Manfred Fischer trotz vielfältiger Skepsis als konstitutiver Bestandteil des damaligen Gedenkensembles (Mauerdenkmal, Dokumentationszentrum im ehemaligen Gemeindehaus und Versöhnungskapelle) durchgesetzt worden.

Die Kapelle dient neben der normalen Gotteshausfunktion für die Versöhnungsgemeinde den täglichen Mauertotenandachten (Di - Fr um 12 Uhr) sowie zahlreichen zeitgeschichtlichen und kulturellen Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer. U.a. ist hier aktuell eine Ausstellung der ukrainischen Fotografin Yevgenia Belorusets „Versöhnung, die wir verpasst haben“ zu sehen, die bereits in wenigen Tagen über 18.000 Besucher zählen konnte.
Mehr zur Kapelle unter: http://www.kapelle-versoehnung.de/bin/deutsch/index.php

Hinweis: Am Sonntag, dem 20. September 2015 um 10 Uhr findet im Dokumentationszentrum (Bernauer Str. 111) ein Festgottesdienst zum 50jährigen Bestehen des Gemeindehauses der Versöhnungsgemeinde statt.

Kapelle der Versöhnung

____________________
Kontakt: Rainer Klemke
Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße 111 | 13355 Berlin
Tel. 030 / 467 9866 60 | E-Mail: presse@stiftung-berliner-mauer.de