Sie sind hier: Startseite | Presse

SAMSTAG, 3. JULI 2010
PARLAMENT DER BÄUME STEINE GEGEN KRIEG +++ GEWALT +++ MAUER 1945 – 1961 - 1989

Unmittelbar neben dem Kanzleramt und gegenüber dem Reichstag stehen die
Arbeiten in einer höchst prominenten Exposition – ehemals einer Westberliner
Randlage und nun nach der Wiedervereinigung im Zentrum des Regierungsviertels.

Ben Wagin als einer der Träger des damaligen Bildhausymposions stellt damit den
Zusammenhang mit seinem Parlament der Bäume her und erschließt die 20
Kunstwerke für die Besucher des Regierungsviertels und den Tiergarten.

Zur Übergabe und historischen Einordnung spricht der Gedenkstättenreferent des
Landes Berlin, Rainer E. Klemke.

pdf [PDF, 160,00 KB]