DO, 01.10.2020 - 18:00 UHR
30. Jahrestag des Parlaments der Bäume

Vor 30 Jahren, zum 9. November 1990, richtete der Künstler und Umweltaktivist Ben Wagin den Gedenkort Parlament der Bäume gegen Krieg und Gewalt auf dem Gebiet des ehemaligen Grenzstreifens der Berliner Mauer ein. Heute ist das eingetragene Denkmal der letzte authentische Mauerrest im Regierungsviertel.
Anlässlich dieses Jahrestages sowie des 90. Geburtstags von Ben Wagin im Frühjahr des Jahres, der aufgrund der Corona-Pandemie nur in kleinem Rahmen begangen werden konnte, kommen kurz vor dem 30. Jahrestag der deutschen Einheit langjährige WegbegleiterInnen, UnterstützerInnen sowie Freundinnen und Freunde Ben Wagins zusammen, um sein Schaffen mit ihrer Perspektive zu würdigen.
Wir laden Sie herzlich ein zu einem kreativen Abend mit Musik, Film- und Wortbeiträgen, u.a. mit Senator Dr. Klaus Lederer, Prof. Dr. Klaus Töpfer, Michael Cramer, Heiderose Häsler, MFA Kera und Hermann Treusch.

Die Veranstaltung findet unter den derzeit geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen statt.

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich unter anmeldung@stiftung-berliner-mauer.de

Ort: Parlament der Bäume | Schiffbauerdamm | 10117 Berlin


Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Mauer